Theaterverein überreicht 300-Euro-Scheck

erstellt am: 15.07.2013

Schönberg, Juli 2012:
Eine freudige Überraschung für Rektor Bernd Bachhuber war der kürzliche Besuch der beiden Vorsitzenden des Schönberger Theatervereins. Franz Noha und Josef Eberl bedankten sich beim Schulleiter, der auch Vereinsmitglied ist, für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit einem Scheck über 300 Euro. In seinen Dankesworten sprach auch Bachhuber die erfolgreich Kooperation an. So hat etwa Doris Rötzer im Rahmen der gebundenen Ganztagsklasse mit Schülern ein kurzes Theaterstück einstudiert. Um die Vorbereitungen für die jährlichen nachweihnachtlichen Theateraufführungen des Vereins nicht zu behindern, verzichtet man auf schulische Weihnachtsfeiern in der Halle und veranstaltet dafür Basare und Schulfeste zu anderen Jahreszeiten. „So gesehen haben wir uns die Spende auch etwas verdient“, meinte der Rektor augenzwinkernd.